3,1 Tonnen – neuer Ernterekord!

27.09.2016

Apfelfest in Hartau oder Lasst die Party steigen?

Was für ein Trubel: Als gegen halb sechs am 23.09.2016 die Pflücker von ihren Ernteeinsatzorten kamen, war die Party schon voll im Gange. Und so viele Eltern brachten ihren kleinen Beitrag dazu: an drei verschiedenen Bäumen konnte geklettert werden, die Bogenschützen hatten eine Bahn auf der Wiese, bunte Riesenseifenblasen flogen und bunte Bänder und Reifen wirbelten im abendlichen Sonnenschein. Selbst gepresster Apfelsaft konnte getrunken werden, Stockbrot wurde über dem Feuer gebacken und der Förderverein spendete nicht nur die Würste für alle Gäste, sondern die Männer stellten sich auch noch an den Grill und übernahmen die Zubereitung. Dann kamen auch noch unsere tschechischen Gäste, die in der Nähe von Hradek wieder gepflückt hatten und gesellten sich zur verdienten Feier.

Doch einige Gäste schienen nur den Teil der Party gebucht zu haben. Man kam, nahm und ging. So gab es dann doch einige unzufriedene Stimmen im Team der Schkola und unter der Elternschaft, die ehrenamtlich und uneigennützig diese tolle Feststimmung bis zum Aufräumen gestalteten.

„So geht’s nicht! aber So kann’s geh’n!“ singen unsere Kinder im aktuellen Musical. Hoffentlich haben wir auch im kommenden Jahr diese liebevolle Unterstützung – für unsere Kinder!

 

Annett Holz, Teamleiterin der SCHKOLA Hartau

  • Teilen auf:

zur Aktuell-Übersicht