„Das alte Haus hat im Leben viel geseh’n, doch es steht nur da, kann sich nicht im Kreise dreh’n.“

27.09.2016

So heißt es in einer Strophe des Titelliedes im aktuellen Musical der Schkola Hartau. 35 Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse studierten fast ein Jahr lang das Musical von Regina Frerich ein. Zum Schuleingangsfest im August 2016 fand die Premiere statt. Dabei unterstützte uns auch die neue Technik, die wir dank der großzügigen Unterstützung des Fördervereins „Grenzenlos e.V.“ erwerben konnten.

Das alte Haus „Zoe“ hatte echt viel zu tun. Als Hauptrolle und einzige Besetzung musste sie zu jedem Auftritt da und fit sein. Andere Rollen waren doppelt besetzt. So konnten sich diese Kinder die Auftritte teilen. Aber fast immer waren alle dabei. Danke an alle Mitwirkenden für ihren tollen Einsatz!

Annett Holz und das Musicalteam

  • Teilen auf:

zur Aktuell-Übersicht