SCHKOLA Gersdorf  (bei Görlitz) – Schule im Schloss

 

Eine Elterninitiative!

  • Weitere SCHKOLA-Schule im Dreiländereck, als Bereicherung für die Bildungslandschaft der Gemeinde Markersdorf und Umgebung sowie der Stadt Görlitz.
  • Neue freie Ganztagsschule, zukünftig von der Grundstufe bis hin zu verschiedenen Abschlüssen der Oberstufe.
  • Geplanter Start ab Schuljahr 2019/20, mit 30 Schülern der Klasse 1 bis 5, am neuen Standort Gersdorf (SCHKOLA Gersdorf, Im Oberdorf 21, 02829 Markersdorf, OT Gersdorf).

Schulträger wird die vor über 20 Jahren gegründete SCHKOLA sein, die bereits an fünf Standorten im Dreiländereck Schulen und einen Kindergarten betreibt. Der SCHKOLA Schulverbund wurde 2017 als einzige ostdeutsche Schule für den Deutschen Schulpreis nominiert.

Besonderheiten des Konzepts:

  • naturnahes Lernen – selbst erkunden, entdecken & (er)lernen
  • jahrgangsübergreifendes Lernen
  • Lernen in altersgemischten Gruppen und in offenen Unterrichtsformen
  • viele waldpädagogische Angebote
  • Kooperationen mit verschiedensten regionalen Partnern ermöglichen praxisnahes Lernen von Schulbeginn an
  • polnische Partnerschule mit regelmäßigen Begegnungstagen
  • Polnisch als Fremdsprache ab Klasse 1
  • Umweltbildung & regionale Kreisläufe
  • Lernlust-Stärkung und Lernfrust-Prävention
  • Täglich frisches, leckeres regionales und saisonales Essen
  • Inklusion.

Wir freuen uns über Spenden, die den Aufbau der SCHKOLA Gersdorf so schnell ermöglichen. DANKE!
Spendenbescheinigung werden ausgestellt.

SCHKOLA gGmbH
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
IBAN: DE87 850 501 003 000 107 370
BIC: WELADED1GRL
Verwendungszweck: Spende Aufbau SCHKOLA Gersdorf