Kampagne „Freie Schulen – gleiche Schulen“

20.06.2019

Am 19.06. startete die Kampagne „Freie Schulen – gleiche Schulen“ der LAGSFS (Landesarbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände freier Schulträger in Sachsen).. Mit der Kampagne soll der neuen Landtag dazu gebracht werden, freie Schulen finanziell den staatlichen Schulen wirklich gleichzustellen. Die Benachteiligungen und daraus abgeleiteten Forderungen sind auf auf der Kampagnen-Seite einsehbar: https://www.freie-schulen-gleiche-schulen.de/

Eine Online-Petition dient als Instrument der Kampagne, deren Unterzeichnung wir nahe legen:
https://www.openpetition.de/petition/online/freie-schulen-gleiche-schulen

Und warum? Die Bildungslandschaft vielfältiger, freier, besser machen. Freie Schulen müssen in mindestens gleichem Maß wie Schulen in öffentlicher Trägerschaft den Bildungsauftrag erfüllen, Bildungsstandards einhalten und gemeinnützig arbeiten. Wenn der Freistaat die freien Schulen nicht ausreichend finanziert, also in gleichem Maße wie die staatlichen Schulen, dann bleiben den freien Trägern kaum Möglichkeiten, das Defizit zu decken. Somit sollen Einsparungen bei Sachkosten und Personal, sowie die Beteiligung der Eltern über Schulgeld, verhindern werden.

Ein Auszug aus den Forderungen:

  1. Streichung des Absenkungsfaktors 0,9 bei der Ermittlung der Personalkostenzuschüsse.

  2. Berücksichtigung aller Sachkosten bei der Berechnung der Schülerausgabensätze.

  3. Beteiligung freier Schulträger im Verhältnis ihrer Schüler oder Schulen an allen staatlichen und kommunalen Schul-Förderprogrammen.

  4. Ermöglichung der Beurlaubung beamteter Lehrkräfte an freie Schulen.

Die bisherige Arbeit  der LAGSFShat gezeigt, dass das gemeinsames Vorgehen Erfolge gezeigt hat: Die Umsetzung des Digitalpaktes ist vorbildlich für alle weiteren Förderprogramme. Die Berechnung der Zuschüsse auf Basis der aktuellen Parameter hat den Zustand beendet, dass Erhöhungen im staatlichen Schulbereich immer ein Jahr hinterherlaufen werden muss. Die Streichung des Faktors 0,9 bei der Berechnung der Personalkostenzuschüsse für integrierte Förderschüler ist ein weiteres Beispiel.

  • Teilen auf:

zur Aktuell-Übersicht